Für Support auf Englisch, bitte um Hilfe auf dem Nintendo Homebrew Discord.
If you appreciate this guide, we accept Donations through PayPal (Plailect) or Bitcoin (Plailect) or Paypal (FlimFlam69).


Diese Anleitung ist nur für Handelsübliche Konsolen (vom Endnutzer im Handel erworben; nicht aus dem Nintendo Entwickler Programm bezogen) gedacht!

Diese Anleitung benötigt deine Hilfe für die Übersetzung in andere Sprachen!

Bevor du fortfährst, lies alle Einleitungsseiten.

Was ist Homebrew?

Homebrew bezeichnet für gewöhnlich Software, die nicht von Nintendo autorisiert wurde. Es erlaubt dir, Homebrewspiele, -werkzeuge (wie z. B. Speicherstandbearbeitung/-backups), oder Emulatoren für verschiedene ältere Konsolen laufen zu lassen.

Homebrew auf deiner Konsole laufen zu lassen ist 100% kostenlos, mit nichts außer dem Internetbrowser.

Was ist Custom Firmware?

Custom Firmware (“CFW”) ermöglicht dir fortgeschrittene Hacks, welche Userland-Homebrew nicht ohne weiteres erlaubt, zusätzlich zu allem was Userland-Homebrew eh ermöglicht.

CFW kann leicht auf jeder Konsole, in jeder Region, auf der neuesten Systemversion installiert werden.

Was wird mit dieser Anleitung installiert?

Diese Anleitung hat das Ziel, eine Wii U mit Standardsoftware zu einer Wii U mit, von Coldboot Haxchi angetriebenen, Mocha Custom Firmware zu machen. Es benutzt Homebrew als Ausgangspunkt, jedoch ist Custom Firmware trotzdem das Ziel.

Was kann ich mit Custom Firmware anstellen?

  • Spiele unabhängig von der Region alle Disc- und eShop -Spiele Sichere, editiere und stelle Spielstände für viele Spiele wieder her
  • Emuliere Spiele von älteren Konsolen mit Hilfe von RetroArch und anderen Emulatoren.
  • Installiere Homebrewtitel so, dass sie ein Symbol im HOME-Menü erhalten
  • Erstelle Sicherheitskopien deiner Discs in einem installierbaren Format, um deine Spiele ohne Disc spielen zu können
  • Installiere Systemupdates, ohne die Möglichkeit Homebrew auszuführen zu verlieren

Was muss ich wissen, bevor ich anfange?

  • Bevor du mit dieser Anleitung anfängst, musst du die Risiken kennen: JEDES mal wenn du deine Wii U modifizierst, besteht die Gefahr eines BRICKS, der deine Konsole UNWIDERRUFLICH unbrauchbar macht. Ein Brick tritt selten auf, aber ein Restrisiko bleibt bestehen, also befolge ALLE Anweisungen dieser Anleitung GENAUESTENS.
  • Diese Anleitung funktioniert auf allen Wii U’s, in allen Regionen, auf der neuesten Systemversion.
  • Wenn alles nach Plan verläuft, wirst du keine Daten verlieren und dein System wird die gleichen Daten wie vorher haben (Spiele, NNID, Speicherstände, etc. werden erhalten bleiben). Es wird empfohlen, dass deine SD-Karte mindestens 16GB oder 32GB groß ist, um genug Platz zum dumpen und installieren von Spielen zu bieten. +Deine SD-Karte sollte MBR, nicht GPT formatiert sein.
  • Falls du eine neue SD-Karte formatieren musst, kannst du guiformat benutzen und die Größe der Zuordnungseinheiten (“Allocation Unit Size”) auf 32K setzen.